Tagesstrukturierende Arbeit

Die eigene Leistung steigert das
Selbstwertgefühl.

Die Mitarbeit der Bewohner in den Beschäftigungsbereichen verfolgt hauptsächlich pädagogische Ziele. Neben dem Leben in den Wohnbereichen dienen sie intensiv dazu, die zwischenmenschlichen Kontakte und Kompetenzen zu stärken. Die Einbindung in einen Produktions-/ Dienstleistungsablauf und auch das Übertragen von Verantwortung, lässt ihnen neue Fähigkeiten entdecken und das Ergebnis gibt ihnen Anerkennung und steigert das Selbstwertgefühl.

Der geregelte Arbeitsablauf gibt wieder Halt und ein Gefühl für einen Tagesrhythmus. Ebenfalls erleben sie, wie wichtig ihre Mitarbeit für den Betrieb der Einrichtung ist; beteiligen sich dadurch aktiv am Geschehen in der Einrichtung. All diese Gesichtspunkte sind für uns sehr wichtige Aspekte im Gesamthilfekonzept, weshalb die Beschäftigungsbereiche auch für die Zukunft einen hohen Stellenwert haben werden.